ROYAL DANCE CUP

Das Tanzstudio ROYAL DANCE veranstaltet jedes Jahr zum Ende Juli ein offenes, (alters-)klassenloses Turnier für alle Paare, die noch nicht an einem Tanzsportturnier der offiziellen deutschen Tanzsportverbände (DTV, ADTV, TAF, WDC, etc.) teil genommen haben.

Unter Berücksichtigung allgemeiner Wertungskriterien wie Haltung, Musikalität und Ausdruck besteht für jedes Tanzpaar unabhängig vom Alter oder den Choreographien die Chance auf die begehrten Siegerpokale. Pro Runde werden 6 Tänze je nach Anzahl der teilnehmenden Paare hintereinander getanzt (Cha Cha, Rumba, Jive, Langsamer Walzer, Tango, Quickstep) und nach oben genannten Kriterien von 5 unabhängigen Wertungsrichtern bewertet. Zusätzlich zu der tänzerischen Leistung erhält jedes Paar zudem eine Gesamtnote für das Erscheinungsbild (Kleidung, Verhalten, Präsentation), welche manchmal über den ersten oder zweiten Platz entscheiden könnte. Alle teilnehmenden Paare erhalten zudem eine Urkunde und Sachpreise unserer Sponsoren.

 

Der GIRLS CUP wird entsprechend der Regeln des ROYAL DANCE CUPs durchgeführt, lediglich in der Vorrunde wird nach Kreuzen gewertet.

Ergebnisse der ROYAL DANCE CUPs: